UnserDing Scratch Logo
Cover "Kings Of Leon - Walls" (Foto: RCA Records)

Walls

Kings Of Leon

Nach dreijähriger Albumpause sind Kings Of Leon seit 14. Oktober mit ihrem neuen Werk "Walls" zurück. Die siebte Platte der Jungs wurde von Markus Dravs (Arcade Fire, Coldplay, Florence + The Machine) in Los Angeles produziert. Sie gilt als eine Rückbesinnung auf die musikalischen Wurzeln des Quartetts. Der Longplayer enthält unter anderem die erste Single "Waste A Moment". Die Südstaaten-Band zeigt auf "Walls" ihre ganz persönliche Seite, macht dabei aber weiterhin amtlich sonnigen Party-Rock. Allerdings sind die Songtexte erwachsener geworden.

Tracklist:

  •  1. Waste A Moment
  •  2. Reverend
  •  3. Around The World
  •  4. Find Me
  •  5. Over
  •  6. Muchacho
  •  7. Conversation Piece
  •  8. Eyes On You
  •  9. Wild
  • 10. Walls

Die "Walls" - die Mauern, die wegmüssen - sind für Sänger Caleb Followill vor allem die in den Köpfen: "Es geht um die persönlichen Mauern, die man zum Beispiel aus Unsicherheit um sich errichtet und niederreißen muss. Es geht darum, sich zu öffnen, Dinge zuzulassen und dazu zu stehen, wer man ist, und sich nicht - wie in unserem Fall - hinter einer Fassade zu verstecken, weil man berühmt ist." Das Motto: Raus aus der Komfortzone, back to the roots. Alles Unnötige wurde bei den Aufnahmen gestrichen. Kein Plüsch, kein Plunder. So geht gut gelaunte Mucke.

Seit ihrem Debüt "Youth & Young Manhood" (2003) veröffentlichten Caleb (Gesang und Gitarre), Nathan (Schlagzeug), Jared (Bass) sowie deren Cousin Matthew Followill (Gitarre) bislang sechs Studio-Alben, die sich weltweit über achtzehn Millionen Mal verkauften. Darüber hinaus verkauften die vier US-Amerikaner 24 Millionen Singles, darunter der in Deutschland mit Platin ausgezeichnete Smashhit "Sex On Fire". Einen Grammy gab's auch für die Single. Zwei weitere goldene Grammophone gab es für ihr Album "Use Somebody" ("Record Of The Year 2009" und "Best Rock Performance By A Duo Or Group With Vocals 2009").


Über diese Platte wurde auch in allen UNSERDING-Sendungen vom 24.10.2016 bis zum 30.10.2016 berichtet.