Vegane Lebensmittel (Foto: pixabay)
Vegan: Dokus und Filme

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan oder vegatarisch. Das kann mehrere Gründe haben: Ethische, gesundheitliche oder auch der Schutz der Umwelt! Bevor man seine Ernährung umstellt, sollte man sich vorher informieren, auf was geachtet werden muss und welche Konsequenzen es geben kann. UNSERDING hat für euch spannende Dokus und Filme rund um das Thema vegane und vegetarische Ernährung gesammelt.


Dokumentationen

"Sind Veganer die besseren Menschen?"

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan und vegetarisch. Ist das gut? Retten sie damit die Welt? Sollten alle Menschen auf der Welt Veganer werden? Diese Fragen beatwortet Simplicissimus, ein Format des funk-Netzwerks. Hier gibt's das Video zum Nachschauen!

"Leben ohne Fleisch - Wie gesund ist vegetarische Ernährung?"

Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegetarisch. Innerhalb der vergangenen acht Jahre hat sich ihre Zahl verdoppelt. Fragten sich Wissenschaftler früher, ob vegetarische Kost für den Menschen schädlich sei, geht das Interesse heute in eine andere Richtung. Die Doku des rbb beschäftigt sich mit den Gesundheitsaspekt veganer Ernährung. Hier gibt's das Video zum Nachschauen!

"Faktencheck: So gesund ist vegane Ernährung wirklich"

Dr. Flojo ist Teil des funk-Netzwerks und versorgt euch mit wissenschaftlich fundierten Beiträgen. Dieses mal checkt sie, wie gesund vegane Ernährung wirklich ist. Denn auch bei veganer Ernährung gibt es einige Irrglauben. Hier gibt's das Video zum Nachschauchen!

"Die Wahrheit über Fleisch - Wie ungesund ist es wirklich?"

Sich vegan oder vegetarisch zu ernähren bedeutet häufig auch, sich allgemein Gedank über bestimmte Lebensmittel und Produkte zu machen. In "Die Wahrheit über Fleisch" geht es um die Geschichte des Fleischkonsums. Das funk-Format Kurzgesagt erklärt euch im Animationsformat intersannte Fakten. Hier gibt's das Video zum Nachschauen!


Filme

"The Game Changers"

Der Dokumentarfilm begleitete Spitzensportler die sich bewusst für eine vegane Ernährung entschieden haben. Sowohl die Top-Athleten, als auch Ernährungs- und Gesundheitsexperten sind Teil des Films. Den Film aus dem Jahr 2018 findet ihr u.a. auf Netflix.

"Hope for All: Unsere Nahrung - Unsere Hoffnung"

In dem Dokumentarfilm der österreichischen Autorin und Filmemacherin Nina Messinger geht es um die Folgen der westlichen, also unserer, Ernährungsweise. Für den Film reiste Messinger durch Europa, nach Indien und die USA. Auf mehreren internationalen Filmfestivals wurde die Dokumenatation bereits ausgezeichnet. Den Film gibt es als DVD und Blue-Ray zu kaufen.

"Cowspiracy"

Industrielle Viehzucht und Agrarwirtschaft haben einen enormen Einfluss auf die Umwelt und das Klima. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich mit Alternativen und Lösungsvorschlägen. Außerdem wird ein Blick auf die Standpunkte großer Umweltorganisatonen geworfen. Den Film von 2014 findet ihr u.a. auf Netflix.