UnserDing Scratch Logo
Joris (Foto: Eyecandy Berlin/Klaus Sahm)
Joris

Am Dienstag, 25. September, war Joris live bei Moderatorin Jessi im Studio zu Gast. Mit ihr hat er über sein neues Album, persönliche Glücksmomente und seinen 30. Geburtstag gesprochen.

Bei Jessi im Studio hat Joris verraten, wie er sich kurz vor der Veröffentlichung seines zweiten Albums fühlt, wie er den Zeitpunkt selbst feiern wird und was hinter seiner ersten Single "Gück auf" steckt. Außerdem ging es um seinen persönlichen Glück auf-Moment des Tages.

Joris bei UNSERDING Live im Studio
Joris bei UNSERDING Live im Studio

Joris hat nicht nur eine unverkennbare Stimme, sondern auch richtig viel drauf: Er singt, spielt Gitarre, Klavier, Schlagzeug, schreibt Texte, komponiert und produziert sogar selbst mit. Joris kommt aus einer Kleinstadt nahe Bielefeld – sein erstes Schlagzeug gab es mit fünf Jahren, zwei Jahre später lernte er Klavier spielen, kurz darauf begann er zu komponieren.

Seinen ersten Song schrieb er für Emma Watson, in die war er damals mit elf Jahren total verknallt. Und auch wenn Musik für ihn immer ein wichtiger Bestandteil seines Lebens war, hat Joris erstmal Abitur gemacht.

Smarte, anspruchsvolle Melodien

Das Abi in der Tasche, ging es dann zuerst zur Hochschule der populären Künste in Berlin. Dort studierte er zwei Semester Ton- und Musikproduktion. Danach war Joris auf der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim, wo er sich musikalisch austoben und sein Talent ausleben konnte.

2015 startete Joris dann mit seinem ersten Album – und ganz besonders mit seiner ersten Single "Herz über Kopf" – erfolgreich in das große Musikbusiness. Joris steht für smarte und anspruchsvolle Melodien, gesungen mit einer ausdrucksstarken und unverkennbaren Stimme, die direkt ins Herz geht.