Foto: pixabay/aga2rk
Kältehilfe im Saarland

Die Temperaturen sinken aktuell bis auf -10 Grad im Saarland - teilweise wird es sogar nochkälter. Bei diesen Temperaturen kann sich nicht jeder über eine warme Wohnung freuen. Einige obdachlose Menschen müssen auch bei diese Temperaturen draußen schlafen. Wie ihr ihnen helfen könnt, erfahrt ihr hier.

Wie könnt ihr Leuten auf der Straße direkt helfen?

Wenn ihr aktuell unterwegs seid und jemanden seht, der bei diesen Temperaturen draußen schläft und unter der Kälte leidet, dann traut euch ruhig die Person anzusprechen und nachzufragen ob alles okay ist. Wenn ihr ein ungutes Gefühl habt und die Person eure Hilfe braucht, dann scheut euch nicht den Notruf 112 zu rufen.

Je nach Stadt gibt es auch besondere Einrichtungen und Orte, an denen Obdachlose in diesen kalten Monaten Unterschlupf finden. Auch dorthin könnt ihr die Person schicken oder sie selbst dorthin bringen, wenn ihr das möchtet.

Kältebus Saarbrücken (Foto: SR)
Der Kältebus in Saarbrücken

Wo gibt es Hilfe für Obdachlose?

In Saarbrücken gibt es zum Beispiel Ingos Kältehilfe, dort werden täglich warme Mahlzeiten an Bedürftige verteilt. Außerdem gibt es den Kältebus am Römerkastell an der Ecke Mainzerstraße/Halbergstraße. Dort bekommen Obdachlose von Dezember bis Ende März, täglich von 21 bis sechs Uhr morgens, Essen und einen warmen Schlafplatz. In Neunkirchen gibt es beispielsweise die ökumenische Wärmestube der Diakonie Saar als Anlaufstelle. In St. Ingbert bietet das "Treff im Gässje" der Caritas Hilfe für Obdachlose. In Völklingen unterstützt die AWO mir ihrem SOS-Express Bus Menschen mit heißen Suppen und warmen Decken bei diesen eisigen Temperaturen.

So könnt ihr Gutes tun

Alle Initiativen dieser Art sind in der Regel über alle Arten von Spenden froh, also egal ob Sachspenden, Zeit zum Helfen oder eben einfach Geld. Am besten ihr entscheidet euch vorher für eine Organisation und hört dort direkt nach, was gebraucht wird und wie ihr am besten helfen könnt. Aktuell sind zum Beispiel sowohl beim Kältebus als auch bei Ingos Kältehilfe alle Lager gut gefüllt, dort werden also gerade keine Sachspenden gebraucht.


Über dieses Thema wurde auch in der UNSERDING-Show mit Moritz am 11. Februar 2021 berichtet.