UnserDing Scratch Logo
Symbol eines Elektroautos auf einem Parkplatz (Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa)
Mögliche Ausbildungen und Jobs bei SVolt Energy

Mit der Ansiedlung des chinesischen Batterieherstellers SVolt Energy sollen auch 2000 neue Arbeitsplätze im Saarland geschaffen werden. UNSERDING hat mit dem Vizepräsidenten Sales und Marketing Maxim Hantsch-Kramskoj über die neuen Stellen gesprochen.

Bereits Ende 2022 soll das Werk in Heusweiler laufen. Ein Jahr später dann die Produktion in Überherrn. Damit das Unternehmen im Saarland erfolgreich und zukunftsfähig wird, braucht es qualifizierte Mitarbeiter.

Dabei ist es dem Batteriehersteller besonders wichtig, dass zukünftige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hochmotiviert sind. "Das wichtigste für uns ist, dass wir Menschen haben, die mit uns gemeinsam was bewegen wollen" beschreibt Maxim Hantsch-Kramskoj die gewünschten Bewerber und Bewerberinnen.

Ausbildungsplätze sollen folgen

Damit Ausbildungsplätze angeboten werden, muss ein Unternehmen zuerst einmal laufen. Langfristig ist aber bereits jetzt geplant, dass SVolt Energy auch Ausbildungsplätze anbieten wird. Darin sieht der Vizepräsident auch eine Stärke in Deutschland.

Ich bin davon überzeugt, dass wir [...] auch aktive Ausbildungen anbieten werden.

Dabei solltet ihr laut Maxim Hantsch-Kramskoj besonders in zwei schulischen Fachrichtungen gut sein. "Alle naturwissenschaftlichen Fächer und alle sprachlichen Fächer würde ich absolut als essenziell erachten". Für das Technologieunternehmen sind die naturwissenschaftlichen Fächer der Grundstock, darauf baut die Forschung, Entwicklung und Produktion auf. Aber auch in den Sprachen solltet ihr gute Leistungen vorweisen können, denn SVolt Energy ist ein Unternehmen, dass auf der ganzen Welt vertreten ist. Solltet ihr also noch in der Schule sein, aber bereits Interesse an dem neuen Unternehmen im Saarland haben, dann wisst ihr worauf ihr in der Schule achten müsst.

Berufsfelder und Unterstützung aus China

Bereits jetzt steht fest, dass ein sehr breites Spektrum an Berufen angeboten wird. Dazu werden in Zukunft unter anderem Fachkräfte in der Produktion, der Logistik und IT-Spezialisten gesucht. Maxim Hantsch-Kramskoj ist sich sicher, dass SVolt Energy konkrete Aussagen über die gesuchten Jobs bereits Anfang 2021 machen wird.

Damit die Werke in der Anfangszeit optimal laufen werden, werden auch Facharbeiter aus China ins Saarland kommen. Denn einige Technologien sind in Europa noch nicht gängig, daher braucht es das Fachwissen aus China.


Über dieses Thema wurde auch in der UNSERDING-Morningshow mit Thurie am 19. November 2020 berichtet.