Die drei Bandmitglieder von Löven stehen vor einer bunten Wand und schauen sich an (Foto: Löven/Pressefoto)
Löven

Deutsche kritische Texte und Herzblut aus Österreich, dafür steht die Band Löven. Im Sommer releasen Sami, Gregor und Paul ihr Debütalbum. Wir haben mit ihnen über ihre neuen Songs geredet und gefragt, warum ihre Texte nicht mehr auf Englisch sind.

Gregor und Paul sind Brüder und das musikalische Fundament von Löven. Sami ist Sänger und gleichzeitig auch Songwriter. Das Trio ist ein eingespieltes Team, hat zusammen schon die Schulbank in Wien gedrückt. Danach haben sie die Rock-Band "My Glorious" gegründet und vor allem englische Songs produziert. Über zehn Jahre hinweg tourten die drei miteinander. Doch der große Erfolg blieb aus. 2016 folgte dann der Cut - alles auf Anfang, alles neu! Die Band "Löven" wird geboren. Die Bandmitglieder bleiben gleich, aber die Musik ändert sich: Deutsche Texte mit Tiefgang. Musikalisch irgendwo zwischen Pop, R’n B, HipHop und Dance.

Starthilfe: Löven
Audio [UNSERDING, (c) UNSERDING, 25.05.2021, Länge: 06:14 Min.]
Starthilfe: Löven

2019 releasen sie ihre ersten Songs, jetzt im Sommer 2021 kommt das Debütalbum. Darauf auch gesellschaftskritische Texte und aktuelle Themen: Beim Song „Achtung Fertig“ gehts beispielsweise um Nachhaltigkeit. Aber auch die aktuelle Politik und die ganzen Corona-Regeln haben die Jungs im Song "Bissl Jaja" verarbeitet.


In der STARTHILFE könnt ihr sie hören!

Sonntag, 18:45-19:45 Uhr.