Matthias Maurer, ESA-Astronaut (Foto: picture alliance/dpa | Federico Gambarini)
Ein Saarländer im All

Am 30. Oktober fliegt Matthias Maurer zur Internationalen Raumstation ISS. UNSERDING hat mit ihm im Vorfeld über Musik und Essen im All gesprochen. Außerdem hat UNSERDING gemeinsam mit euch eine eigene UNSERDING-Playlist zusammengestellt, die unser Saar-Astronaut mit ins All nehmen wird.

Am 30. Oktober um 8.43 Uhr mitteleuropäischer Zeit soll die SpaceX-Rakete mit Matthias Maurer an Bord vom Kennedy Space Center in Florida starten. Der Flug zur ISS wird rund 22 Stunden dauern.

Neben Maurer werden auch zwei Astronauten und eine Astronautin der NASA an dem Flug teilnehmen. Kommandant der Mission "Cosmic Kiss" ist der US-Amerikaner Raja Chari, als Pilot fungiert Tom Marshburn, der bereits zum dritten Mal zu einem Weltraumflug aufbricht.

Der erste Saarländer im Weltall

Matthias Maurer wird als erster Saarländer und als zwölfter Deutscher überhaupt ins All fliegen. Geplant ist, dass er zusammen mit den drei NASA-Astronauten bis Ende April auf der ISS bleiben wird. Seinen Geburtstag im März wird er also im Weltall feiern.

Matthias Maurer mit dem Logo der Mission Cosmic Kiss am Anzug. (Foto: picture alliance/dpa/ESA | Nicole Fischer)

Matthias Maurer über Musik im All

Würde es beim Start die Möglichkeit geben Musik zu hören, dann würde unser Saar-Astronaut definitiv Heavy Metall hören. Oben angekommen und um die Erde fliegend lieber etwas ruhigere Musik.

Auf der ISS kann ich immer Musik hören, wenn ich Freizeit habe.

Musik darf natürlich auch bei einer Weltraummission nicht fehlen, deshalb hören die Astronauten und Astronautinnen gerne in ihrer Freizeit Musik oder wenn sie ihre täglichen zwei Stunden Sport absolvieren müssen.

UNSERDING-Playlist im All

Gemeinsam habt ihr entschieden welche Songs Matthias Maurer am 30. Oktober mit auf die ISS nimmt. Eure entstandene Playlist schickt UNSERDING zur ESA (Europäische Weltraumorganisation) und die übergibt sie an Matthias Maurer.

Eure Weltraum-Playlist:

  1. Foo Fighters – Learn to fly
  2.  Cro  – Einmal um die Welt 
  3. Clueso – Flugmodus
  4. Gaullin – Moonlight
  5. Coldplay – A sky full of stars
  6. Klangkarussel – Sonnentanz
  7. Die Ärzte – Himmelblau
  8. Dennis Lloyd – Alien
  9. The Weeknd – Starboy
  10. Phantom Planet – California

Das Essen im Weltraum

Das Essen auf der ISS ist für viele wahrscheinlich sehr gewöhnungsbedürftig. Denn es hat eher die Konsistenz einer Paste. Krümel würden nämlich nicht zu Boden fallen, sondern in der ISS herumfliegen und die Astronauten und Astronautinnen könnten sich daran verschlucken. Ein Wunschgericht aus dem Saarland darf unser Saar-Astronaut mit ins All nehmen. Köche aus dem Saarland hatten ihre Vorschläge eingereicht und gewonnen hatte das Gericht von Christian Heinsdorf von der Taverne Borg mit Rehragout, Hoorische und Speckrahm-Wirsing - lecker!

Das Sieger-Gericht von Christian Heinsdorf: Rehragout mit Hoorischen  (Foto: SR)
Das Sieger-Gericht von Christian Heinsdorf: Rehragout mit Hoorischen

Probiert hat Matthias Maurer das Gericht noch nicht. Fest steht aber, dass es im Weltall etwas fader schmecken wird, da sich die Flüssigkeiten im Körper im Weltall verschieben.


Artikel vom 13.10.2021.