Foto: Pressefoto/ Malik Harris
Malik Harris

Seit drei Jahren ist Malik auf der Überholspur: Der 23-Jährige gehört zu den Newcomern, die direkt die Streamingdienste erobern. Nicht umsonst war er schon mit James Blunt auf Tour. Anfang des Jahres hat er seine neue Singe "bangin' on my drum" rausgehaun.

Die Musik des Halbamerikaners ist inspiriert von traditionellen Künstlern wie Ed Sheeran und James Bay, elektronischen Sounds von Jack Garratt oder den klassischen Hip-Hop-Styles von Rappern wie Macklemore. Harris ist ein Multi-Instrumentalist und mixt Rap und Gesang mit melodischem Pop und elektronischen Einflüssen. Er war bereits Support-Act von James Blunt und Alex Clare und schaffte es mit seiner Debütsingle „say the name“ direkt in die Airplaycharts.

Starthilfe: Malik Harris
Audio
Starthilfe: Malik Harris

Im Januar hat er seine neue Single "bangin' on my drum" rausgehauen. Positive Vibes, damit uns im Lockdown nicht die Decke auf den Kopf fällt:

Bangin‘ on my drum versetzt mich in einen Vibe, nach dem ich mich – so wie wir vermutlich alle – schon lange sehne: mal wieder einfach glücklich sein, all den Stress vergessen und für ein paar Minuten loslassen

sagt Malik. Ein Song um mal wieder die Akkus aufzuladen! Wer kann das gerade nicht gebrauchen?


In der STARTHILFE könnt ihr ihn hören!

Sonntag, 18:45-19:45 Uhr.