JayZad (Foto: Pressefoto)
JayZad

JayZad kommt aus dem Saarland und macht gerade sein Abitur. Zu seinem Künstlernamen kam der 19-jährige durch seine Freunde. In der UNSERDING-Starthilfe erzählt er was Musik für ihn bedeutet und wie er genau zu seinem Künstlernamen kam.

Jay ist die Abkürzung für Jannik, und weil es gleich drei Jungs mit demselben Namen im Fußballteam gab, nannten ihn seine Freunde Jay. Auf das Wort "Zad" kam Jannik durch einen guten Freund. Er kommt aus Bulgarien und dort bedeutet "Zad" übersetzt so viel wie "hinter" oder "hinter dir". Für Jannik ein perfektes Wort um auszudrücken, dass er hinter seiner Musik, aber auch seiner Familie und Freunde steht.

Podcast: JayZad in der Starthilfe
Audio
Podcast: JayZad in der Starthilfe

Jannik hat bereits früh angefangen Musik zu machen. Zuerst nur für seine Familie und Freunde, dann fing er mit 12 Jahren an eigene Texte zu schreiben. 2018 veröffentlichte er auf YouTube seine erste Single "LED". Sein neuster Track "Immer wieder" erschien im Februar 2021.

Musik ist für den Saarländer schon längst mehr als ein Hobby. Es ist ein Ventil - für die guten und schlechten Phasen im Leben und für alle Emotionen. Ein Leben ohne Musik kann sich Jannik deshalb gar nicht vorstellen.


In der STARTHILFE könnt ihr ihn hören!

Sonntag, 18:45-19:45 Uhr.