UnserDing Scratch Logo
Jemand arbeitet an einem Tablet (Foto: pixabay.com)
Jetzt bewerben!
Ausbildungsplatz: Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)

Der Saarländische Rundfunk vergibt zum 1. September 2021 zwei Ausbildungsplätze für die Ausbildung zum/ zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d).

Das Aufgabenfeld der Kaufleute für Büromanagement ist breit gefächert und abwechslungsreich. Sie arbeiten beim Saarländischen Rundfunk sowohl in Redaktionen als auch in verschiedenen kaufmännischen Sachgebieten. In einem modernen Umfeld übernehmen sie vielfältige Aufgaben im Sekretariat und in der Sachbearbeitung. Sie sind zum Beispiel zuständig für den Schriftwechsel, sprechen Termine ab, bereiten Unterlagen für Sitzungen und Sendungen vor, organisieren Dienstreisen und rechnen sie ab, wirken bei der Betreuung von Produktionen und Veranstaltungen mit, bearbeiten Rechnungen und übernehmen viele weitere administrative und organisatorische Aufgaben, die in einem modernen Medienunternehmen anfallen.


Voraussetzungen:

  • Mindestens Mittlerer Bildungsabschluss.
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.
  • Interesse am Umgang mit PC.
  • Kenntnisse von Textverarbeitungsprogrammen und Tastaturschreiben von Vorteil.
  • Organisatorisches Geschick.
  • Teamfähigkeit.
  • Interesse an politischen, gesellschaftlichen und tagesaktuellen Themen.


Regelung der Ausbildung:

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre.
  • Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2021.
  • Die Prüfung wird vor der IHK des Saarlandes abgelegt.
  • Die betriebliche Ausbildung erfolgt im Funkhaus Halberg in Saarbrücken.
  • Vorgegebene Wahlqualifikationen:
-Assistenz und Sekretariat sowie
- Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

  • Die berufsschulische Ausbildung erfolgt am KBBZ (Friedrich-List-Schule) Saarbrücken. Einschulungstermin ist unmittelbar nach den Sommerferien 2021 im Saarland.
  • Für die Durchführung der Ausbildung gelten die Ausbildungsverordnung, der Tarifvertrag für Auszubildende sowie die Dienstvereinbarung über die Ausbildung beim Saarländischen Rundfunk.


Auswahlverfahren:

  • Eine Vorauswahl erfolgt anhand der Bewerbungsunterlagen. Nach der Vorauswahl werden geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu einem Auswahltest eingeladen. Die Bewerbung sollte enthalten:

- ausführliches Bewerbungsschreiben und tabellarischer Lebenslauf
- Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse; bei Abitur zusätzlich Abschlusszeugnis der 10. Klasse
- Praktikumsbeurteilungen oder Zertifikate, wenn vorhanden.

Bitte keine Bewerbungsmappen oder Schnellhefter benutzen!


Bewerbungen in Papierform bis zum 18. Dezember 2020 bitte an folgende Anschrift senden:

SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK
Personalmanagement/Ausbildung
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

Der saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher Menschen mit Behinderungen, die die Anforderungen für diese Ausbildung erfüllen, ausdrücklich zur Bewerbung. Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters. Wir wollen mehr Frauen für diesen Ausbildungsgang gewinnen, über Bewerberinnen freuen wir uns deshalb besonders.