UnserDing Scratch Logo
Im Saarland werden Tiere vermisst (Foto: UNSERDING)
Vermisst: Tiere im Saarland

Immer wieder gibt es Meldungen über Tiere, die im Saarland und der Umgebung aus Zoos und Wildparks verschwinden... zuletzt sechs Schafe aus dem Neunkircher Zoo! Bisher ist keins der Tiere wieder aufgetaucht. Wo sie verschwunden sind und was darüber bekannt ist, lest ihr hier.

Diese Tiere sind verschwunden

Hirsch Hannes

Hirsch Hannes (Foto: Gemeinde Wadgassen/Facebook)
Hirsch Hannes

Wo? Hannes ist aus dem Wildpark Wadgassen-Differten verschwunden.
Wann? Seit dem 29. August wird Hannes vermisst.

Hirsch Hannes ist sechs Jahre alt und wiegt etwa 300 Kilogramm. Ein Mitarbeiter des Wildparks Wadgassen-Differten meldete den Verlust des Hirschs am 29. August der Polizeiinspektion Saarlouis. Die Ermittler schließen aus, dass Hannes aus seinem Gehege ausgebüxt ist. Die Umzäunung der Anlage soll während des Tatzeitraums intakt gewesen sein. Die Gemeinde Wadgasse schrieb bei Facebook, es bestünde die Vermutung, jemand habe Hannes aus dem Gehege "(mit)genommen". Wer Hannes findet, soll Finderlohn bekommen.

Falls ihr etwas über den Verbleib von Hirsch Hannes wisst, könnt ihr euch hier melden: tourismus@wadgassen.de oder 06834/9440 (Gemeinde Wadgassen).

Albino-Känguru Mila

Ein Känguru (Foto: pixabay.com)

Wo? Mila ist aus dem Zoo Kaiserslautern verschwunden.
Wann? Seit dem 19. August ist Mila weg.

Mila ist ein Albino-Känguru-Baby, das im Juli auf die Welt kam. Am 19. August stellten Mitarbeiter des Zoos dann fest, dass Mila nicht mehr im Beutel ihrer Mutter saß. Der Zoo schickte einen Suchtrupp los, der Mila aber nicht finden konnte. Und weil es keine Blutspuren gab, wurde ausgeschlossen, dass ein Fuchs sich das Baby geholt hat. Deswegen geht der Zoo davon aus, dass Mila gestohlen wurde. Es wurde Anzeige erstattet und es gibt Finderlohn, wenn Mila gefunden wird.

Falls ihr etwas über den Verbleib von Känguru Mila wisst, könnt ihr euch hier melden: 0631/3692250 (Polizei Kaiserslautern).

Sechs Schafe

Ein Schaf (Foto: pixabay.com)

Wo? Sechs Quessant-Schafe sind aus dem Neunkircher Zoo verschwunden.
Wann? Der letzte Fall: Am 12. Oktober waren die Schafe plötzlich weg.

Sechs von neun Quesssant-Schafen, die im Zoo Neunkirchen wohnen, sind seit dem 12. Oktober verschwunden. Vorher waren Medeienberichten zufolge die Sicherheitssysteme lahmgelegt worden. Die drei Schafe, die noch da sind, hatten kleine Verletzungen. Bisher ist völlig unklar, warum die Schafe verschwunden sind.

Falls ihr etwas über den Verbleib der sechs Schafe wisst, könnt ihr euch hier melden: 06821/2030 (Polizei Neunkirchen).

Hier sind die Tiere verschwunden

Stellen, an denen im Saarland Tiere verschwunden sind (Foto: UNSERDING)

Hirsch Hannes: Wildpark Wadgassen-Differten, Känguru-Baby Mila: Zoo Kaiserslautern, Sechs Schafe: Zoo Neunkirchen.


Über dieses Thema wurde auch in der UNSERDING-Show mit Moritz am 14. Oktober 2020 berichtet.