UnserDing Scratch Logo
Eine Frau hält eine Pflanze in ihren Händen. (Foto: dpa/PhotoAlto)
Was tun für die Umwelt?

"Nur noch kurz die Welt retten" - Das würde ja eigentlich jeder gerne. Nur wie? Es gibt tausende Ratgeber und noch mehr gute Ratschläge für ein umweltbewusstes Leben. Da fällt der Durchblick schwer. Wir wollen deshalb Licht ins Dunkel der Nachhaltigkeit bringen.


Das Experiment

Foto: sr
Supermarkt vs. Unverpackt
Wie viel Müll macht Plätzchen backen? Und wie und wo kann man alle Sachen ohne Verpackung besorgen? Thurie und Jonas machen das Experiment. Supermarkt versus Unverpackt.


Mit dem Handy Abfälle verringern

Umwelt-Apps auf einem Handybildschirm (Foto: UNSERDING)
Apps zur Müllvermeidung
Egal ob Klamotten, Essen oder einfach nur Verpackung - wenn ihr euren Müll reduziert, ist das der erste Schritt in eine bessere Welt. Dabei können euch Apps helfen. Wir haben euch ein paar zusammengestellt.


Tipps für den Alltag

Strohhälme (Foto: dpa / Patrick Pleul)
Auf Plastik verzichten
Auf Plastik verzichten - wie einfach oder schwer ist das eigentlich? Wir haben mit jemand gesprochen, der testweise probiert hat, komplett auf Plastik zu verzichten. Außerdem haben wir Tipps für euch, wie ihr euren Plastikmüll im Alltag verringern könnt.


Der Selbstversuch

Müll aus dem Alltag (Foto: SR/Leonie Rottmann)
Nachhaltiger im Alltag leben
Wir leben in einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Und die ist voll von Dingen, die unserem Planeten schaden. Was mit der Umwelt passieren wird, wenn wir weiterhin so viel Müll produzieren, bleibt fraglich. Nachhaltigkeit ist deshalb ein großes Thema. Unsere Autorin hat sich auf die Suche nach alltagstauglichen Alternativen zu Plastikverpackungen begeben.


Quiz

Mülltonnen am Straßenrand (Foto: ZKE)
Obwohl Deutschland schon seit vielen vielen Jahren recycelt, werden viele Dinge immer noch falsch entsorgt. Das kann dir nicht passieren? Teste dein Können beim Recycling-Quiz.


Biologischer Plastik

Herz aus biologischem Plastik (Foto: SR)
Plastik aus Milch herstellen
Biologischen Kunstoff herstellen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt. Anna aus Thalexweiler hat uns im Studio besucht und mit uns zusammen Kunststoff aus Milch und Essig geköchelt. Wie das funktioniert, seht ihr hier.


Kosmetik

Logo GLOWnatur (Foto: GLOWnatur)
Naturkosmetik zum Selbermachen auf Instagram
GLOWnatur
GLOWnatur ist deine Beautyinspiration mit gutem Gewissen: Hochglanz aber nachhaltig. Hier gibt's für euch viele Do-it-yourself Naturkosmetikprodukte zum Nachmachen.

Wollt ihr UNSERDING.de wirklich verlassen?

Viele Soziale Netzwerke wie Facebook oder Youtube erfüllen nicht die hohen Datenschutz-Standards des SR. Deshalb solltet Ihr bei diesen Anbietern besonders auf Eure persönlichen Daten achten.

Unser Tipp: Nur das posten und angeben, was Ihr theoretisch jedem Internetnutzer zeigen würdet. Außerdem solltet Ihr die voreingestellten Datenschutzeinstellungen der jeweiligen Anbieter überprüfen.


Städte kämpfen gegen Plastikmüll

Plastikbecher werden nach einer Veranstaltung zusammengekehrt. (Foto: Imago/Enders)
Saarländische Städte wehren sich gegen Plastikmüll
Die Städte im Saarland haben dem Plastikmüll den Kampf angesagt. Nachdem in der EU-Kommission Anfang des Jahres über neue Richtlinien diskutiert wurde, nach denen bis 2021 bestimmte Plastikprodukte verboten werden sollen, hat ein Umdenken stattgefunden. Die Städte setzen unter anderem auf Mehrweggeschirr und Pfandsysteme.


Upcycling - neues aus Abfall

Provisorium Benu Village (Foto: BENU Village Esch)
Luxemburg: Ökodorf "Benu" als Vorzeigeprojekt
Abfall ist nicht gleich Abfall: So lautet die Idee hinter dem Projekt "Benu" im luxemburgischen Esch-sur-Alzette. Neuerdings entstehen hier aus aussortierten Altkleidern neue Kleidungsstücke. In den vergangenen Monaten wurden ausrangierte Schiffscontainer in eine kleine Fabrik verwandelt, die jetzt nach und nach zum Ökodorf ausgebaut und so die Stadt bereichern soll.


Fairtrade Klamotten

Eine Frau sortiert T-Shirts in einem Sozial-Warenhaus (Foto: dpa)
Faire und nachhaltige Kleidung: Auch im Saarland?
Wer umweltbewusst lebt, sucht oftmals gezielt nach fair oder nachhaltig und ökologisch produzierter Kleidung. Längst ist nachhaltige Mode keine Nische mehr, zahlreiche Geschäfte führen Marken wie das Kölner Modelabel Armedangels. Im Saarland sind es vor allem kleine Einzelhändler, die sich mit dem Thema beschäftigen.


"Mogelpackungen" im Supermarkt

Röntgenaufnahme und Verpackungsfoto von untersuchten Produkten (Foto: Verbraucherzentrale Hamburg)
Luftverpackungen: Müllflut im Supermarkt
Trotz akuter Probleme mit Plastik in der Umwelt produzieren die Hersteller von Fertiglebensmitteln und Drogerieartikeln noch immer unnötigen Verpackungsmüll. Zu dieser Erkenntnis kommt die Verbraucherzentrale Hamburg, die Produkte mit einem Röntgengerät durchleuchtet hat. Fazit: Häufig verlieren sich die Produkte in Luftverpackungen.