UnserDing Scratch Logo
Ein Wecker und eine Tasse auf einer Bettdecke (Foto: pixabay.com/stocksnap)
2 Stunden Schlaf, 22 Stunden wach

Thomas Dahlmann ist Blogger. Er schreibt unter anderem über seinen Schlafrhythmus, denn Thomas schläft polyphasisch. Ein Jahr lang hat er jeden Tag nur zwei Stunden geschlafen - war also 22 Stunden am Tag wach. Wie das für ihn war, hat er im Interviw mit UNSERDING-Moderator Moritz erzählt.

Interview: Polyphasischer Schlaf
Audio
Interview: Polyphasischer Schlaf

Thomas sagt, dass seiner Meinung nach jeder polyphasisch schlafen kann. Nach ein bis zwei Wochen passe sich der Körper automatisch an den neuen Rhythmus an, sagt er. Für Thomas funktioniert es auf jeden Fall. Aktuell schläft er nachts etwa 4,5 Stunden und dann tagsüber noch einmal - ihm geht es dabei super.

Über dieses Thema wurde auch bei UNSERDING mit Moritz am 27. Januar 2020 berichtet.