UnserDing Scratch Logo
Arzt (Foto: dpa/Rolf Vennenbernd)
Saarland
Saarländische Hausärzte brauchen dringend Schutzkleidung

Hausärzte im Saarland sorgen sich um ihre Gesundheit und die ihrer Mitarbeiter.Laut dem 1.Vorsitzenden des saarländischen Hausärzte Verband, Kulas, sei die versprochene Schutzkleidung immer noch nicht angekommen. Würden Privatleute nicht hin und wieder Schutzmasken bringen, hätten viele Praxen gar keine mehr. Wenn sich Ärzte deshalb infizieren sollten, drohe die Grundversorgung aller Patienten wegzubrechen. Laut Kulas werde dringend entsprechendes Schutzmaterial benötigt. Das Facharztforum im Saarland unterstützt den Aufruf.

(26.03.2020)