Foto: Tim Cavadini
Yukno

Zwei Brüder, eine Band: Yukno. Die beiden Österreicher machen Indie Pop Musik vom Feinsten. Der eine spielt Synthesizer und singt Background, der andere spielt E-Bass und singt. Am Sonntag waren sie zu Gast in der UNSERDING Starthilfe.

Wenn man in der deutschsprachigen Musiklandschaft die Augen und Ohren halbwegs offen hatte, dann gab es in den letzten Jahren an Yukno kein Vorbeikommen. Popmusik mit Texten, die einfach nicht mehr aus dem Kopf rausgehen wollen. Im Frühjahr 2018 erschien ihr Debut-Album „Ich kenne kein Weekend“. Danach folgten Headliner-Shows und zahlreiche Festivalauftritte.

Yukno in der Starthilfe: Der Podcast zum nachhören
Audio
Yukno in der Starthilfe: Der Podcast zum nachhören

Nach der Veröffentlichung des ersten Albums zog der eine Bruder aus dem heimatlichen Talkessel fort nach Wien, der andere nach Graz. Online haben sie weiter an neuem Material geschrieben. Im Frühjahr 2019 gehen die beiden dann zusammen weit weg. Nach Sansibar, um wieder vereint und mit Musikern vor Ort gemeinsam an Sounds zu experimentieren. Entstanden sind dabei Songs wie „Eine Sekte“ und „Die Wahrheit (liebt die Fantasie)". Im Herbst 2020 haben sie ihr neues Album "Im Stream der Zeit" gedroppt.


In der STARTHILFE könnt ihr sie hören!

Sonntag, 18:45-19:45 Uhr.