UnserDing Scratch Logo
Die drei Mitglieder der Berliner Band "Smile And Burn" (Foto: SAB Pressefoto)
Smile And Burn

Smile And Burn waren am Sonntag zurück in der Starthilfe! Denn im März 2018 waren sie schon einmal hier. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, vor allem singen sie ihre Songs mittlerweile in einer anderen Sprache.

Früher waren sie zu fünft, mittlerweile sind zwei Bandmitglieder ausgestiegen: Jetzt ist Smile And Burn ein Trio aus Phil, Wolli und Sören aus Berlin. 2009 hatten sie ihre erste eigene Show in Berlin, danach wurden die Shows langsam voller und die Strecken immer länger. England, Frankreich, Tschechien, Spanien, Japan. Mittlerweile haben sie auf Festivalbühnen gespielt und ihre Nächte im Nightliner verbracht.

Starthilfe: Smile and Burn
Audio
Starthilfe: Smile and Burn
Smile And Burn zurück in der Starthilfe! Denn im März 2018 waren sie schon einmal hier. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, vor allem singen sie ihre Songs mittlerweile in einer anderen Sprache.

Seit einigen Wochen ist das neue Album „Morgen anders“ draußen. Ihrer Musik sind sie treu geblieben, handgemachten Punkrock gibt es auch auf dieser Platte zu hören. Den spielen sie seit mittlerweile zwölf Jahren. Die größte Veränderung ist, dass sie jetzt nicht mehr auf Englisch, sondern auf Deutsch singen. Daran nicht ganz unbeteiligt waren auch die Donots, denn die haben Smile And Burn bei der Produktion des Albums unterstützt und sie auch mit auf Tour genommen.

Über diese Erfahrung und darüber, wie sehr sich das Musikbusiness in den zwölf Jahren, in denen sie Teil davon waren, verändert hat, haben Sänger Philipp und Gitarrist Sören in der UNSERDING-Starthilfe erzählt.  


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!