UnserDing Scratch Logo
Manu Meta (Foto: Layoutist)
Manu Meta

Am 11. Februar gab es in der UNSERDING STARTHILFE HipHop mit dem Rapper "Manu Meta".

Wenn ihr im letzten Jahr auf dem Halberg Open Air dabei wart, ist Manu Meta kein Unbekannter mehr für euch. Für den Rapper war das Schülerfest ein Sprungbrett, denn seitdem gibt es zahlreiche Konzerte und Anfragen für den Künstler. Doch daneben hat der Musiker immer an seiner Debütplatte "Mut im Bauch" gearbeitet. Die hat er jetzt rausgebracht.

Viele Einflüsse des Albums kommen aus Manus zweiter Heimat - Afrika. Dort hat er nämlich direkt nach der Schule ein Auslandsjahr auf einer Farm verbracht und dann auch in Südafrika studiert. Nach dem Studium ging's dann auf eine abenteuerliche Reise, die ihn und seine Musik sehr geprägt hat. Nämlich die Mission: Zu Fuß zurück nachhause. Das war gar nicht so einfach, wie der Rapper berichtet: "Es gab Länder wie den Sudan, wo die Überfahrt nach Ägypten nur über den Nil möglich war, aber nur einmal pro Woche eine Fähre ablegt. Wenn man die verpasst, schläft man drei Tage auf einem kleinen Deck, wo man gerade so Platz für sich findet."

Manu Meta in der STARTHILFE
Audio [UNSERDING, (c) SR, 12.02.2018, Länge: 07:55 Min.]
Manu Meta in der STARTHILFE

"Heimat ist da, wo man aufgewachsen ist"

Zuhause angekommen ging's dann eigentlich direkt schon los mit dem Texte schreiben und Musik machen. Auch wenn er sein Studium nach dem Auslandssemester noch beendet hat, war für Manu Meta klar, jetzt liegt der Fokus nur noch auf der Musik. Und mit der aktuellen Single "Zugvogel Maskulin" wurde jetzt seine erste Platte eingeläutet. In diesem Song geht es um Heimat. "Egal wie lange und wo man in der Welt unterwegs ist: Das Nachhause kommen ist immer das schönste." Manu Meta sieht sich selbst als Weltbürger, der überall auf der Welt zuhause ist, aber seine wahre Heimat ist doch da, wo er aufgewachsen ist.

Doch nicht nur auf seinen Reisen überschreitet der Rapper Grenzen. Mit seinem Debütalbum "Mut im Bauch" bricht er mit vielen Konventionen und erschafft so seinen eigenen Sound. Das verlangt Mut. Doch hinter dem Titel der Platte steckt mehr: "Für mich ist Mut im Bauch eine persönliche Geschichte, weil Musiker zu werden, hat sehr viel Mut beansprucht. Gleichzeitig steckt darin eine Referenz zu 'Wut im Bauch'. Für mich ist es wichtig, diese Wut nicht dahin brodeln zu lassen, sondern sie in Mut umzuwandeln, um so etwas Positives daraus zu machen."

Genre: HipHop


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!