UnserDing Scratch Logo
Rapper "Mädness" (Foto: Pressefoto)
Mädness

Am Sonntag gibt's für euch Deutschrap von Mädness. Der gebürtige Hesse hat ein neues Album draußen, auf dem es unter anderem einen Song zusammen mit Marteria zu hören gibt. Erfahrt mehr in der UNSERDING Starthilfe.

Diese Woche gibt’s in der UNSERDING Starthilfe Deutschrap von Mädness aka Marco Döll. Der gebürtige Hesse hat im September sein neues Album „OG“ rausgebracht. Musik hat er aber schon viel länger gemacht. Und seine erste musikalische Erinnerung ist auch schon eine Weile her: „Ich glaube die erste Erinnerung, die ich habe, ist Musik im Auto zu hören. Und einer der ersten Songs, die mir sehr gut gefallen haben, war ‚Erbarme zu spät die Hesse komme‘ von den Rodgau Monotones.

Freestyle Battle-Rap

Vom Musikhören gings dann weiter zum Musikmachen – oder besser gesagt mit dem Rappen. Damit das läuft, haben die Jungs immer fleißig geübt:„Wir haben viel Zeit damit verbracht zu freestylen. Wir haben uns wöchentlich getroffen und haben das wie ein Training gesehen – zwei drei Stunden zusammengesetzt, uns gegenseitig gebattelt und darüber unseren Skill geschärft.“

Mädness in der Starthilfe
Audio
Mädness in der Starthilfe

Ihre Skills haben sie dann auch bei Rap-Konzerten gezeigt: Zusammen mit Freunden ist Mädness nach den Auftritten selbst ans Mike und hat sich represented. Vom Freestylen mit seinen Dudes ging es dann irgendwann ins Texten über. Mittlerweile hat er sein fünftes Album draußen. Das heißt „OG“ und steht nicht für „Original Gangster“ sondern für „Original Gude“.

Song mit Marteria

Auf der Platte geht es unter anderem auch um das Thema Freundschaft. Warum, hat uns Mädness im Interview erklärt:„Das hat mich beschäftigt, weil es das vorherrschende Thema die letzten Jahre war - sowohl negativ als auch positiv.“ Einer der Gründe dafür war der Umzug von Hessen nach Berlin. Da gab es laut Mädness auch einige Brüche, dafür aber auch neue Freundschaften.

Auf „OG“ geht es außerdem auch um Wurzeln und Heimat – zum Beispiel in dem Song „Kein Ort“. Den hat Mädness zusammen mit Marteria aufgenommen. Wie es dazu kam, hört ihr in der UNSERDING Starthilfe – dort gibt’s dann auch Songs aus Mädness‘ neuem Album.


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!