UnserDing Scratch Logo
Kytes (Foto: Pressefoto / Ben Hammer)
Kytes

Am Sonntag gab's für euch Indie von der Münchner Band "Kytes". Hier gibt's alle Infos zum Nachhören und Nachlesen.

Kytes ist eine preisgekrönte Independent Band aus München, die sich 2015 gegründet hat. Die Mitglieder - Michael Spieler, Timothy Lush, Kerim Öke und Thomas Sedlacek – kennen sich aber teilweise schon seit der Krabbelgruppe. Zusammen haben Kytes schon mehr als 200 Shows gespielt, unter anderem bei den renommierten Festivals SXSW in den USA, The Great Escape in England oder auch dem Melt! in Deutschland. 2016 gewann das Quartett den „New Music Award“ und veröffentlichte im selben Jahre ihr Debüt-Album „Heads And Tales“.

Beziehungsarbeit in der Band

Kein Wunder, dass die Jung so eine eingeschweißte Truppe sind. Und das ist auch gut, da sie die nächsten Jahr zusammen im Tourbus verbringen wollen. Aber gerade, wenn man so eng aufeinander hockt, muss die Beziehung innerhalb der Band stimmen. Deshalb haben die Jungs sich für den Umgang untereinander auch was überlegt, erzählt Gitarrist Kerim: "Man tendiert als Typ dazu Sachen mal eher nicht anzusprechen in der Hoffnung, dass sie sich von alleine erledigen. Aber in den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass das oft nicht funktioniert. Um die Kombination aus Freundschaft und Arbeit zu schützen, müssen wir deswegen halt schon über Sachen sprechen, auch wenn das mal in einem Streit endet – aber Hauptsache wir haben uns mal ausgesprochen."

Kytes in der STARTHILFE
Kytes in der STARTHILFE

Erstes Album aus dem eigenen Studio

Kytes haben Ende Januar ihre neue EP "Frisbee" rausgebracht. Geschrieben wurden die Songs darauf in München, Wien und Amsterdam. Produziert wurden sie in ihrem eigenen Studio in München, wie es dazu kam, hat uns Kerim verraten: "Unser Produzent Filous hat es möglich gemacht, dass wir in zwei Tagen einen Song aufnehmen können. Das war für uns so der Moment, in dem wir gemerkt haben, dass wir hier ein Studio und auch gutes Equipment haben und auch hier aufnehmen können. Wir müssen gar nicht zwei Wochen nach Berlin fahren und uns dort für tausende Euro ein Studio mieten. Das funktioniert auch hier – mit den richtigen Leuten und dem richtigen Vibe." Releast wurde das Teil dann über das bandeigene Label "Frisbee" Records – entstanden sind funkige Beats gepaart mit verspielten Indie-Rock-Gitarrenlicks und catchigen Gesangshooks.

Genre: Indie


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!