UnserDing Scratch Logo
Die Bandmitglieder von "Giant Rooks" (Foto: Pressefoto)
Giant Rooks

Am Sonntag gab's für euch Indie-Pop von "Giant Rooks" aus Hamm. Wir haben für euch alle Infos zum Nachhören und Nachlesen.

Rauchiger Gesang, vibrierende Drums und ganz viel Gefühl – das bieten euch die Giant Rooks. Die Band besteht aus den fünf Bandmitgliedern Fred, Gitarrist Finn, Luca, Jonathan und Schlagzeuger Finn. Die Band ist übrigens "hot" - denn sie hat es auf die "New Music Hotlist" 2019 geschafft!

Musik mit dem Mund

Zusammen Musik gemacht haben Fred und Gitarrist Finn schon recht früh, erklärt Sänger Fred: Wir haben mit sieben oder acht das erste Mal zusammen Musik gemacht. Das war damals so auf Kartons und Kochtopfen, auf denen ich Schlagzeug gespielt habe. Und Fred hat Gitarre angefangen zu spielen." Bei Finn reicht das Gedächtnis noch ein bisschen weiter zurück: "Bevor wir Instrumente hatten, haben wir mit dem Mund Musik gemacht. Mit fünf oder sechs Jahren haben wir einen Tisch aufgebaut und du hast mit dem Mund Schlagzeug gespielt und ich Gitarre."

Giant Rooks in der STARTHILFE
Audio
Giant Rooks in der STARTHILFE

Magie im Raum

Im Laufe ihres Lebens haben die beiden dann in einigen Bands gespielt, bis sie ihre jetzigen Bandkollegen getroffen haben. Schlagzeuge Finn erinnert sich:  "Wir kommen aus Hamm, eine relativ kleine Stadt, wo es gar nicht so leicht ist, Leute zu finden, die mit der gleichen Energie und dem gleichen Ziel Bock haben, Musik zu machen. Und dann kamen über die Schule irgendwann Fimbo und John dazu und ich glaube als dann zum ersten Mal Luca noch dabei war, da war zum ersten Mal so eine Magie im Raum. Und dann haben wir eigentlich relativ schnell losgelegt und viele Songs geschrieben."

Auf Tour mit Kraftklub

Und danach hat es nicht lange gedauert, bis Giant Rooks auf Tour gegangen sind. Aber nicht alleine, sondern mit "Kraftklub" und "Von Wegen Lisbeth". Ganz schöne krasse Bands für Newcomer und natürlich mega cool. Denn von denen konnten die fünf Jungs noch einiges lernen. Ihre Songtexte sind immer auf Englisch. Auf diese Wahl wurden sie auch schön öfter angesprochen und gefragt, ob sie nicht auf Deutsch singen wollen.

Darauf haben sie aber keinen Bock, für die Band war klar, dass ihre Texte auf Englisch sind. Das macht es natürlich auch irgendwie einfacher internationaler auf Tour zu gehen – und das haben Giant Rooks auch gemacht. Sie standen unter anderem schon in England und den USA auf der Bühne. Und auch mit ihrer aktuellen Tour sind sie international am Start.

Genre: Indie Pop
Bandmitglieder:
Fred - Gesang, Gitarre und Percussions, Finn - Gitarre, Finn Thomas - Schlagzeuger, Jonathan - Synthie und Piano, Luca - Bass


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!