UnserDing Scratch Logo
DVRI (Foto: Pressefoto)
DVRI

Fresher Hip Hop kombiniert mit coolen Instrumentals: Das ist DVRI aus Saarbrücken. Er war bei UNSERDING in der Starthilfe zu Gast.

Freiheit, Zeit, innere Zerrissenheit und Liebe. Das sind die Themen mit denen sich der Saarbrücker Rapper DVRI beschäftigt. Auf der Bühne stand er zum ersten Mal mit 14 Jahren - als Teil einer Rock-Garagenband, mit der er auf Dorf- und Stadtfesten, in Cafés und kleineren Clubs aufgetreten ist. Danach wollte er selbst schreiben und komponieren und wählte als Sprache hierfür nicht etwa Englisch, sondern Deutsch. Es folgte sein erstes Soloprojekt unter dem Namen ''Daarius'', für das er alle Instrumente (Gitarre, Bass, Drums) selbst komponierte und einspielte.

Kraftwerk-Platte als Inspiration

Einzelne Tracks fanden damals schon ihren Weg zu Spotify. Um live auftreten zu können, gründete er eine Band, mit der er unter anderem auf dem Saarklang-Festival, auf dem Altstadt- und dem Nauwieser Viertelfest spielte. Seine musikalische Erfüllung war das allerdings noch nicht. Deshalb hat er sich auf die Suche nach einem neuen Sound gemacht und ist dabei zufällig auf alte Kraftwerk-Platten gestoßen. Die inspirierten ihn mit ihrem Elektro-Pop mit Synthesizer-Sound nachhaltig.

Starthilfe: DVRI
Audio
Starthilfe: DVRI
Fresher Hip Hop kombiniert mit coolen Instrumentals: Das ist DVRI aus Saarbrücken. Er war bei UNSERDING in der Starthilfe zu Gast.

Es folgten weitere Kompositionen eines Pop-Musik-Stils mit großen Einflüssen aus R'n'B und HipHop. Erneut komponierte und spielte er unter Zunahme von Elektrosounds sämtliche Instrumente selbst ein. Entstanden ist daraus seine Debüt-EP "Drive". Alles über die Entstehung und Songs aus der Platte hört ihr am Sonntagabend in der UNSERDING Starthilfe. woraus nun seine erste EP-Veröffentlichung folgte. Die Drive EP.

Genre: HipHop


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!