UnserDing Scratch Logo
DAS DING AUSM SUMPF (Foto: Max Saufler)
Das Ding ausm Sumpf

Wie fängt jemand bei Operngesang an - und landet dann bei Rap? Stefan ist "Das Ding ausm Sumpf", oder kurz DASDAS, und erklärt's in der UNSERDING-Starthilfe.

Eher ungewöhnlicher Werdegang für einen Rapper: Stefan, aka DAS DING AUSM SUMPF, wurde 1984 geboren, ging in Bayern zu Schule, auf's Klosterinternat. Schon da will er Rapper werden und von der Musik leben. So weit, so gut. Aber dann beschließt er, Singen zu lernen - und zwar so richtig. Er beginnt, Operngesang zu studieren. Ist dann doch nicht so sein, also studiert es stattdessen Volkswirtschaft. Darin ist er ziemlich gut: Promoviert als Bester seineds Jahrgangs, bekommt einen Preis, wird Aufsichtsratsvorsitzender bei einem Maschinenbauunternehmen.

Starthilfe: Das Ding ausm Sumpf
Audio
Starthilfe: Das Ding ausm Sumpf
Wie fängt jemand bei Operngesang an - und landet dann bei Rap? Stefan ist "Das Ding ausm Sumpf", oder kurz DASDAS, und erklärt's in der UNSERDING-Starthilfe.

Letztlich hat er aber doch wieder zum Rap gefunden. Als DAS DING AUSM SUMPF geht's in seinen Texten um die kapitalgedeckte Welt und wie sinnlos das ist, um die Verrückheit eines Nine-to-Five-Arbeitstags und darum, sich auszubrechen. Aus dem Trott, daraus, immer mehr zu wollen.

In der Starthilfe geht's natürlich um seine Musik und das neue Album. Aber auch um Corona, wie es gerade so ist als Musiker, um Quarantäne-Songs und Optimismus.

Genre: HipHop/Rap


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!