UnserDing Scratch Logo
Mathea (Foto: Kidizin Sane)
Mathea

Mit Musik unterlegte Sprachnachrichten: Das sind Matheas Songs. Ohne Cuts. Ohne Umschreibungen. Echt und fast schon brutal ehrlich lässt sie uns alle an ihren Erlebnissen teilhaben. Es sind oft schöne, manchmal aber auch unschöne Sachen. Das Starthilfe-Interview mit Mathea hört ihr hier!

In "2x" geht's um den endgültigen Abschied vom Ex, "Alles Gute" ist ein Wunsch an den Wunsch an den Freund, der mit der besten Freundin betrügt, in "Chaos" ist Mathea unsicher, ob ein guter Freund wirklich nur ein guter Freund ist. Auf dem neuen Album „M“ geht sie alle ihre Facetten und Gefühlslagen durch. So unterschiedlich die Inhalte auch sein mögen, eines haben die Songs alle gemeinsam: Sie sind echt, aus dem Leben.

Die Geschichten für "M" hat Mathea in den letzten zwei Jahren gesammelt.

Starthilfe: Mathea
Audio
Starthilfe: Mathea
Mit Musik unterlegte Sprachnachrichten: Das sind Matheas Songs. Ohne Cuts. Ohne Umschreibungen. Echt und fast schon brutal ehrlich lässt sie uns alle an ihren Erlebnissen teilhaben. Es sind oft schöne, manchmal aber auch unschöne Sachen. ´

Mathea kommt aus Österreich, nahm 2016 an der 6. Staffel der Castingshow The Voice of Germany teil und kam dort in der Coachinggruppe von Yvonne Catterfeld. Sie schaffte es bis in die Sing Offs, die dritte Phase des Wettbewerbs. Im Oktober 2018 veröffentlichte sie ihre Debütsingle "2x", die erst in die österreischischen, dann in die deutschen Charts einstieg. Im Mai 2019 erreichte die Single in Österreich Platin-Status. Zu Matheas Vorbildern gehören RAF Camora und Alicia Keys.

Genre: Pop


In der STARTHILFE gibt's immer einiges auf die Ohren. Also: Einschalten!