UnserDing Scratch Logo
Albumcover von Post Malones Album "Hollywood's Bleeding" (Foto: Pressefoto/Plattenlabel)

Hollywood's Bleeding

Post Malone

Nach seinem extrem erfolgreichen Album "Beer & Bentleys" ist Post Malone mit einer neuen Platte zurück. Mit dabei hat er auch jede Menge krasse Feature Artists.

Seit der Veröffentlichung seines zweiten Albums, „Beerbongs & Bentleys“, das in Deutschland auf Platz vier und in den USA auf Platz eins landete, ist Post Malone zu einem unerwarteten Star herangewachsen. Bis 2019 hat Post Malone in den USA 60 Millionen Platten verkauft und zwei American Music Awards, einen Billboard Music Award und einen MTV Video Music Award gewonnen. 

Das Multitalent hat seit seiner Debütveröffentlichung nur paar Songs rausgebracht, die aber einen großen Eindruck hinterlassen haben. Post beendete das Jahr 2018 mit seiner 4-fach-Platin-Single „Wow“ und tat sich mit Swae Lee für „Sunflower“ zusammen. 

Albumcover von Post Malones Album "Hollywood's Bleeding" (Foto: Pressefoto/Plattenlabel)

Tracklist:

  1. Hollywood's Bleeding
  2. Sain Tropez
  3. Enemies feat. DaBaby
  4. Allergic
  5. A Thousand Bad Times
  6. Circles
  7. Die For Me feat. Future & Halsey
  8. On The Road feat. Meek Mill & Lil Baby
  9. Take What You Want feat. Ozzy Osbourne & Travis Scott
  10. I'm Gonna Be
  11. Staring At The Sun feat. SZA
  12. Sunflower
  13. Internet
  14. Goodbyes feat. Young Thug
  15. Myself
  16. I Know
  17. Wow

Neben Young Thug wird „Hollywood‘s Bleeding“ Gastauftritte von Halsey, Travis Scott, Ozzy Osbourne, Future, SZA, Meek Mill, Lil Baby, DaBaby und Postys "Sunflower" -Kollaborateur und zukünftigen Tourkollegen Swae Lee haben. Auf seinem neuen Album thematisiert Post Malone die Schattenseiten des Erfolgs, ganz nach dem Motto „In guten Zeiten & bei Erfolg ist jeder dein Freund doch wenn’s dir dreckig geht, ist plötzlich niemand mehr da“.

Über dieses Album wird auch in verschiedenen UNSERDING-Sendungen ab dem 7. September 2019 berichtet.