UnserDing Scratch Logo
Anne-Marie "Speak Your Mind" Albumcover (Foto: Pressefoto/Warner Music)

Speak Your Mind

Anne-Marie

Bis jetzt könnt ihr jede ihrer Singles mitsingen - egal ob "Alarm", "Rockabye", "Ciao Adios" oder "Friends". Anne-Marie hat einfach jede Menge coole Songs am Start - und hat jetzt ihr Debütalbum "Speak Your Mind" rausgebracht, mit noch mehr Songs zum mitträllern.

Mit fünf BRIT Award-Nominierungen, fünf Milliarden Streams und weltweit zwölf Millionen verkauften Singles legte Anne-Marie in nur zwei Jahren einen kometenhaften Aufstieg hin. Alles begann 2016 mit ihrem Hit "Alarm", dann folgte "Rockabye" zusammen mit CleanBandit - der neun Wochen in England an der Chartspitze stand (so lange wie kein Song seit 22 Jahren).

Humor, Charisma und Storytelling

2017 ging es mit ihrer Musikkarriere genauso erfolgreich weiter – sie veröffentlichte die Single "Ciao Adios", supportete Ed Sheeran auf dessen Arena-Tour und stand auf einigen Festivals (unter anderem beim Lollapalooza und beim British Summer Time Festival) auf der Bühne.

Nach der Veröffentlichung ihrer Single "Friends" im April dieses Jahres, die sie zusammen mit Marshmello rausgebracht hat, gibt es jetzt endlich das Debütalbum von Anne-Marie. Es heißt "Speak Your Mind" und ist in den letzten beiden Jahren entstanden. Auf der Platte trifft Anne-Maries verspieltes, ansteckendes Pop-Temperament auf ihren allseits geliebten Humor, Charisma und eigenwilliges Storytelling.

Anne-Marie "Speak Your Mind" Albumcover (Foto: Pressefoto/Warner Music)

Tracklist:

  • Cry
  • Ciao Adios
  • Alarm
  • Trigger
  • Then
  • Perfect
  • FRIENDS
  • Bad Girlfriend
  • Heavy
  • 2002
  • Can I Get YourNumber
  • Machine

Deluxe Edition

  • BreathingFire
  • Some People
  • Used to Love You
  • Track 16
  • Rockabye