UnserDing Scratch Logo
Festival Camping (Foto: pixabay)
Festivalfeeling für Zuhause

Sommer, Sonne, Festival - normalerweise. Dieses Jahr stattdessen: Sommer, Sonne, Corona, keine Festivals. Es gibt aber das "Festival für Festivals". Und das will euch das Feeling von Camping und vor der Bühne tanzen nach Hause bringen. Nach dem Motto: Kommt ihr nicht zum Festival, kommt das Festival zu euch.

Was ist das Festival für Festivals?

Weil die Festivalbranche es dieses Jahr schwer hat, hat das Magazin Höme - Für Festivals gestartet. Seit 2016 bildet das Magazin die Festivalkultur ab. Jetzt wollen sie einerseits den Festivals helfen und andererseits allen Festivalfans das richtige Feeling nach Hause bringen. Außerdem soll Geld gesammelt werden für Festivals, denen es wegen der Pandemie und den Ausfällen in diesem Jahr jetzt nicht so gut geht und die vielleicht Unterstützung brauchen. Deswegen sollen viele Festivals zusammen an einem Wochenende gediert werden - über Genregrenzen hinaus.

Aktuell sind über 150 Festivals mit dabei, auch das Rocco del Schlacko!

Wie funktioniert's?

Gefeiert werden soll zuhause - im Garten, im Park um die Ecke oder im Wohnzimmer. Maßstab dabei sind immer die Vorgaben der Gesundheitsministerien. Ihr könnt also alleine oder mit einer begrenzten Anzahl von Freunden teilnehmen.

Es wird eine (natürlich digitale) Hauptbühne geben, auf der ihr das Programm verfolgen könnt. Hierfür haben die Macher der teilnehmenden Festivals ihre Köpfe zusammengesteckt und drei Tage Programm zusammengestellt.

Es soll außerdem eine App geben, in der ihr euch anmelden und dann im Team gegen andere antreten könnt. Es soll verschiedene Challenges geben, die Besten gewinnen etwas.

An wen gehen die Einnahmen?

Um dabei zu sein, könnt ihr ein Bändchen oder direkt eine ganze Festivalbox kaufen. Die Einnahmen davon gehen dann, abzüglich einiger Kosten für die Produktion, an euer ausgewähltes Lieblingsfestival oder werden unter allen teilnehmenden Festivals aufgeteilt, das könnt ihr euch aussuchen.

Ein Festivalbändchen kostet 10 Euro, eine Box 35.

Das Festivals für Festivals findet vom 21. bis 23. August statt.


Über dieses Thema wurde auch in der UNSERDING-Morningshow mit Thurie und Jonas am 22. Juni 2020 berichtet.