UnserDing Scratch Logo
Max Giesinger (Foto: Pressefoto / Christoph Köstlin)
Max Giesinger

2012 hat es Max Giesinger in der ersten Staffel der TV-Castingshow 'The Voice Of Germany' bis auf den vierten Platz geschafft. Sein 2014 veröffentlichtes, zweites Album „Der Junge, der rennt“ bescherte ihm schließlich den ersehnten Durchbruch. Seitdem hat seine musikalische Reise rasant Geschwindigkeit aufgenommen.

Mit "80 Millionen" hat Max Giesinger die Fußball-EM-Hymne 2016 gelandet und dafür Platin erhalten. Auch die zweite Single "Wenn sie tanzt" erreichte Goldstatus. Die Nachfolger "Roulette" und "Nicht so schnell" liefen im Radio ebenfalls rauf und runter.

Das Album "Der Junge, der rennt" hielt sich über 93 Wochen in der Top 100 der offiziellen Charts. Jetzt ist sein drittes Album draußen. "Die Reise" heißt das gute Stück und auch da geht es um Bewegung: "Die letzten Jahre waren für mich wie eine extreme Reise, in der man immer wieder an seine Grenzen stößt. Ich bin losgezogen und hatte keinen Plan, wohin mich die Reise führt."

Bandbio Max Giesinger
Bandbio Max Giesinger

In den 13 Songs des neuen Albums erzählt Max wieder von seinen besonderen, persönlichen Erlebnissen: „Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist. Weder das ständige Unterwegs- noch das Alleinsein machen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Abwechslung“, sagt er.