UnserDing Scratch Logo

Wie sieht der Alltag eines Moderators aus? Wie kommt die Musik zu euch ins Radio? Welche Themen landen in den News im Radio? Was kommt wie auf Facebook, YouTube und Instagram. Diese Fragen beantworten euch Moderator Jonas, News-Redakteur Jesko, Musik-Redakteurin Nicole und Social Media-Redakteurin Lena.


Moderation - Jonas aus der Morningshow


Wenn ich morgens ankomme...

"...mache ich zuerst mal das Licht an. Und bevor es losgeht, mache ich mir in der Küche einen Kaffee, wo ich mich mit dem News-Kollegen unterhalte. So erfahre ich die wichtigsten Neuigkeiten. Denn nur, wenn ich weiß, was anliegt, kann ich die Sendung aktuell planen."

Am liebsten...

"...spiele ich den Geschenkeonkel. Ich freue mich immer mega, wenn ich euch eine Freude machen kann. So habe ich zum Beispiel einmal einer Hörerin einen Shopping-Trip nach New York geschenkt."

Das Beste an meinem Job...

"...sind eigentlich nicht die Moderationen im Studio, sondern etwas mit euch zu machen, wie zum Beispiel Kartfahren gehen."


Musik - Redakteurin Nicole


Wenn ich morgens reinkomme...

"...dann lese ich erstmal meine Mails. Denn da läuft bei mir einiges rein, unter anderem Nachrichten von Plattenfirmen, die ihre neue Musik an den Mann bringen wollen. Außerdem gucke ich mir Charts an und bereite mich auf Sitzungen vor. Kaffee trinken ist aber auch echt wichtig. :)"

Nicole aus der Musikredaktion
Nicole aus der Musikredaktion

Am liebsten...

"...treffe ich Künstler nach einem Interview mit uns auf einem Festival und quatsche. Denn selbst, wenn ich die Interviews "nur" abwickele und nicht selber führe, freue ich mich, wenn es den Stars gut gefallen hat und sie rundum zufrieden sind."

Das Beste an meinem Job ist...

"Newcomer-Künstler von Anfang an zu unterstützen und sie im Radio zu spielen und sie dann auf einem Festival zu sehen - wie zum Beispiel auf dem Ferien Open Air. Und wenn dann die Zuschauer total auf die Songs abgehen, die wir vorher im Radio gespielt haben, dann freue ich mich. Denn dann weiß ich, dass ich die Leute erreicht habe."


Social Media - Redakteurin Lena


Wenn ich morgens in Büro komme...

"...mache ich erstmal meinen PC an. Ich habe zwei große Bildschirme, weil wir viel mit Bildern arbeiten. Dann checke ich meine Mails und gucke, was für den Tag so ansteht und dann gucke ich mir die Facebook-Nachrichten an. Das gleiche mache ich bei Instagram. Danach geht's an die Arbeit, ich schneide zum Beispiel Interview-Videos, wie das von Summer Cem, die dann später auf unserem YoutTube Channel oder auf Facebook landen."

Lena aus der NetzWerkStatt
Lena aus der NetzWerkStatt

Am liebsten...

"...mag ich an meinem Job, dass er so vielfältig ist und man so viele verschiedene Leute trifft."

Das Beste an meinem Job...

"...sind die Tage, an denen wir Videos drehen und ich auch mal aus dem Büro rauskomme. Oder auch wenn ich auf Festivals Instagram betreuen kann. Mein schönster Dienst war vor kurzem auf dem Rocco del Schlacko, weil ich da die Instagram-Story gemacht habe und die Festivalbesucher alles mitgemacht haben."


Nachrichten - Redakteur Jesko


Wenn ich morgens ins Büro komme...

"...hole ich mir zuerst mal die Zeitung und trinke etwas, damit meine Stimme für die Nachrichten bereit ist. Dann schaue ich, was in der Nacht so passiert ist. Am coolsten ist es, wenn die Nachrichten aus dem Saarland kommen, denn das interessiert euch am meisten."

Jesko aus den News
Jesko aus den News

Am liebsten...

"...bin ich extrem aktuell. So habe ich zum Beispiel einmal durch die Verkehrsmeldung von einem Unfall durch einen Geisterfahrer erfahren und als ich dann bei der Polizei angerufen habe, mussten die dann selbst nochmal nachhaken und wir waren am Ende die Ersten, die den Unfall dann in den News hatten."

Das Beste an meinem Job...

"...ist, dass ich euch immer mit den aktuellsten News versorgen kann."