Thurie aus der UNSERDING-Morningshow für einem Tannenbaum (Foto: UNSERDING/Stephanie Thurow)
Zweite Advents-Challenge gewonnen

Wer muss von euch an Weihnachten arbeiten? Verratet es uns und helft damit UNSERDING-Moderatorin Thurie, ihre Grinch-Challenge zu gewinnen. Thurie sucht 24 Saarländerinnen und Saarländer die an einem oder beiden Weihnachtsfeiertagen arbeiten müssen.


Wir haben gegen den UNSERDING-Grinch gewonnen

Wir haben die Advents-Challenge gegen den UNSERDING-Grinch gewonnen. Gemeinsam haben wir 24 Saarländerinnen und Saarländer gefunden, die an den Weihnachtstagen arbeiten müssen. Eine Auswahl eurer Geschichten gibt es auch hier zum Nachhören.

Unter allen die uns geholfen haben, haben wir einen Weihnachtsbaum inklusive Deko verlost. Gewonnen hat ihn Steffi aus Ludweiler.

Steffi aus Ludweiler gewinnt UNSERDING-Weihnachtsbaum
Audio [UNSERDING, (c) UNSERDING, 11.12.2020, Länge: 01:06 Min.]
Steffi aus Ludweiler gewinnt UNSERDING-Weihnachtsbaum


UNSERDING-Moderatorin Thurie muss eine Advents-Challenge meistern. Die Herausforderung vom UNSERDING-Grinch:

Grinch fordert Thurie zu Advents-Challenge heraus
Audio
Grinch fordert Thurie zu Advents-Challenge heraus

Die Challenge

Thurie sucht 24 Saarländer, die an den Weihnachtstagen arbeiten müssen. Ob ihr nur am 25. Dezember oder 26. Dezember arbeiten müsst oder sogar an beiden Tagen ist dabei egal. Hauptsache, Thurie kriegt die 24 voll! Dafür hat sie zwei Tage Zeit: Mittwoch, den 9. Dezember und Donnerstag, den 10. Dezember. Am Freitagmorgen wird aufgelöst, ob Thurie die Challenge des UNSERDING-Grinchs gewonnen hat.

Die Strafe

Schafft Thurie die Challenge nicht, wird es unangenehm für sie. Dann muss Thurie drei Stunden den Weihnachtsklassiker Last Christmas in voller Lautstärke, während der UNSERDING-Morningshow, hören. Eine ganz besonders fiese Strafe vom UNSERDING-Grinch!

Advents-Challenge: Die Strafe des Grinch
Audio
Advents-Challenge: Die Strafe des Grinch


Euer "Weihnachten uff da Schaff"

Krankenpflegerin Chrissy aus Saarbrücken

Chrissy arbeitet an allen Weihnachtstagen, also von Heiligabend bis zum 26. Dezember. Doch für sie ist es gar nicht so schlimm, denn sie bezeichnet sich selbst als kleinen Grinch und hat sich freiwillig für die Arbeit an Weihnachten gemeldet. Auf Station unterscheidet sich ihre Arbeit an Weihnachten auch nicht wirklich von der an anderen Tagen.

Advents-Challenge: Chrissy aus Saarbrücken arbeitet als Krankenpflegerin
Audio
Advents-Challenge: Chrissy aus Saarbrücken arbeitet als Krankenpflegerin

Renato aus Heusweiler arbeitet als Busfahrer

Renato aus Heusweiler arbeitet dieses Jahr an Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag. Für ihn ist das gar nicht so schlimm, an Heiligabend fahren die Busse auch nur bis etwa 16.00 Uhr, sodass die Fahrer und Fahrerinnen zum Abendessen zuhause bei ihren Familien sein können. Viel los ist an den Weihnachtsfeiertagen im Bus nicht, aber es gibt doch immer wieder einige Menschen, die den Bus nutzen, um etwa letze Geschenke kaufen zu gehen.

Advents-Challenge: Renato aus Heusweiler arbeitet als Busfahrer
Audio
Advents-Challenge: Renato aus Heusweiler arbeitet als Busfahrer


Über dieses Thema wird auch in der UNSERDING-Morningshow mit Thurie und Jonas vom 09. Dezember bis zum 11. Dezember 2020 berichtet.