UnserDing Scratch Logo
Saarland Hurricanes (Foto: Verein)
American Football

American Football ist ein Sport der Gegensätze: Kraft ist genauso wichtig wie Grips, Flexibilität und Geschicklichkeit. Die Saarland Hurricanes stehen in der höchsten deutschen Football-Spielklasse, der German Football League (GFL). UNSERDING begleitet die Canes durch die GFL-Saison 2017.

American Football in Deutschland

Football ist eine reine Rasensportart und wird sowohl auf Kunstrasen als auch auf Naturrasen gespielt. In den deutschen Ligen dürfen je Team nur zwei Spieler aus dem Mutterland des American Footballs gleichzeitig eingesetzt werden. Der Grund: Die Stärke eines Teams wird damit nicht durch die individuelle Klasse der Amerikaner bestimmt.

Die Bundesliga bei den Aktiven nennt sich German Football League (GFL), die 2. Liga GFL2. In beiden Ligen gibt es zwei Gruppen: Nord und Süd. Die deutsche Meisterschaft wird im Anschluss an die GFL-Saison in Play Offs zwischen Nord und Süd ausgespielt. Der Aufstieg aus der 2. in die 1. Liga wird aber zwischen den Vertretern im Norden und Süden separat ausgespielt, wobei jeweils der Meister der GFL2 gegen den Letzten der GFL spielt. Die Canes treten in den Süd-Ligen an. Ihr aktuellen Heimspiele findet ihr immer im UNSERDING-Kalender Was Geht? und es gibt Tickets zu gewinnen!

Neben dem GFL-Team gehören zu den Saarland Hurricanes auch die Junior Canes, die Junior Canes U17, die Saarland Hurriflames, die Shiny Flames und die Sparkling Flames.

Mehr Infos über die Canes:
saarland-hurricanes.com

Alle Infos rund ums Footballspiel

Was ist ein Yard? Was bedeutet Kickoff und wann erzielt eine Mannschaft einen Touchdown? Wie genau ist die Mannschaftsaufstellung und welche Aufgaben haben die einzelnen Spieler? Und wozu überhaupt die vielen Schiedsrichter? Auf den nächsten Seiten findet ihr alle Infos.