UnserDing Scratch Logo
Cover "Miami Yacine - Casia" (Foto: KMN Gang)

Casia

Miami Yacine

Wenige Jahre als Teil der Dresdner Rap-Crew KMN Gang unterwegs, hat Miami Yacine 2016 mit "Kokaina" alle von sich überzeugt. Seit 13. Oktober ist sein Debütalbum "Casia" auf dem Markt.

Eben war er noch ein Rap-Newcomer aus Dortmund. Dann mischte Miami Yacine 2016 mit seinem Track "Kokaina" die Szene auf. Sein Debütalbum "Casia" beweist jetzt endgültig, dass er alles andere als ein One-Hit-Wonder ist. Jeder der 13 Songs aus "Casia" macht klar: Miami Yacine - alias Zakaria Ilinas Lafayette - hat die Hits für den Sozialbau genau wie für die V.I.P.-Lounge.

Cover "Miami Yacine - Casia" (Foto: KMN Gang)

Tracklist:

  • 1. Casia
  • 2. Bon Voyage
  • 3. Daytona (feat. Para Mocro)
  • 4. Rotterdamm
  • 5. Großstadtdschungel (feat. Zuna)
  • 6. Weil ich muss (feat. Azet)
  • 7. Zigarrendunst
  • 8. Ghetto Part 2 (feat. Nash)
  • 9. Parra
  • 10. Mamacita
  • 11. Montpellier
  • 12. Sag nichts
  • 13. Kokaina

"Ich habe immer gedacht, ich müsste mir für mein Debüt lange Zeit nehmen, aber dann schnell gemerkt, dass das der falsche Ansatz ist. Meine Songs, sind immer auf spontan entstanden und trotzdem Hits geworden", so Miami Yacine selbst. Während andere Rapper sich ein Jahr im Studio einschließen und den Kopf zerbrechen, hat er nur zwei Monate an seinem Debütalbum gearbeitet. Und er verließ sich - wie immer - auf seine Intention, sein Gehör für die richtige Melodie und das Feeling. "Es geht immer um das Gefühl. Aber ich rappe ja auch nicht erst seit gestern. Die Leute hören schon, dass ich sehr viel wert auf gute Nomenreime lege. Auf meinem Level beherrschen das in Deutschland nur ganz wenige Leute."

In Kombination mit den Beats von Jugglerz, Minhtendo, Oster oder Zino ist so ein Album mit fetter Hit-Dichte. Die Songs sind eingängig und melodisch, aber doch mit Ecken, Kanten und Straßenattitüde versehen - eine kontrastreiche Kombination, die den besonderen Vibe von "Casia" ausmacht. In "Bon Voyage" geht es zum Beispiel zum Konsumieren illegaler Rauchwaren nach Casablanca, während Miami Yacine auf "Daytona" an der Seite von Para Mocro Party von Dortmund bis Amsterdam macht. "Großstadtdschungel" ist ein brachialer Trap-Banger mit KMN-Kumpel Zuna und "Ghetto Part 2" mit Nash eine würdige Fortsetzung des gleichnamigen KMN-Klassikers.


Über diese Platte wurde auch in allen UNSERDING-Sendungen vom 16.10.2017 bis zum 22.10.2017 berichtet.