UnserDing Scratch Logo
Cover "KC Rebell &  Summer Cem - Maximum" (Foto: Banger Musik/WM Germany)

Maximum

KC Rebell & Summer Cem

Man nehme zwei Größen aus der Deutschrap-Szene und heraus kommt "Maximum" - ein fettes Kollabo-Album.

Beide Rapper waren in den letzten Jahren karss erfolgreich: Der Essener KC Rebell belegte mit seinen letzten drei Soloalben "Rebellution" (2014), "Fata Morgana" (2015) und "Abstand" (2016) jeweils Platz #1 der deutschen Albumcharts. Summer Cem aus Mönchengladbach erreichte 2016 mit seinem fünften Soloalbum "Cemesis" zum ersten Mal die Spitze der deutschen Charts, doch auch schon die Vorgänger "Babas, Barbies & Bargeld" (2013) sowie "HAK" (2014) brachten es auf Top-5-Platzierungen.

Nachdem beide Künstler schon länger beim selben Label Banger Musik unter Vertrag stehen, bereits einige Kollabo-Tracks herausbrachten und gemeinsam Tourneen spielten, ist seit 16. Juni jetzt ein Werk in Albumlänge auf dem Markt. "Maximum" ist insgesamt 15 Tracks stark und beinhaltet drei Features. Zum einen ist der belgische Rapper Hamza gleich auf zwei Songs vertreten, zum anderen gibt es ein Wiedersehen mit Adel Tawil. Erst steuerten KC Rebell und Summer Cem mit "Bis hier und noch weiter" ihren Teil auf Adel Tawils Album "So schön anders" bei. Jetzt gibt sich Adel Tawil auf der Single "Voll mein Ding" die Ehre. Neben dem regulären Album gibt es in der Deluxe-Box zusätzlich mit fünf weiteren Tracks die "Optimum"-EP.


Cover "KC Rebell &  Summer Cem - Maximum" (Foto: Banger Musik/WM Germany)

Tracklist:

  • 1. Ist es das was ihr wollt (Intro)
  • 2. Maximum
  • 3. Focus feat. Hamza
  • 4. Nicht jetzt
  • 5. Irgendwo im Schwabenländle (Skit)
  • 6. Pics wie ein Fan
  • 7. Outta Control feat. Hamza
  • 8. Murcielago
  • 9. Der feurige Salsa Dip (Skit)
  • 10. Tabasco
  • 11. Salut
  • 12. Voll mein Ding feat. Adel Tawil
  • 13. Kafa bir million
  • 14. Du musst mir geben
  • 15. Wo ich hin will (Outro)

Auf "Maximum" könnt ihr zwei der profiliertesten deutschen MCs hören, von denen jeder seine ganz besonderen Markenzeichen mit in die Gemeinschaftsarbeit bringt: Während die Fans von KC Rebell seinen besonderen Stil mögen, Straßenrap und Poesie, das Verhältnis von Ego und Emotionen auf den Punkt zu bringen, so schätzen die Anhänger von Summer Cem vor allem seinen großen Humor, mit dem er soziale Missstände ironisch portraitiert. Mit dieser Mischung könnte die Platte eines der Rap-Highlights des Jahres werden.


Über diese Platte wurde auch in allen UNSERDING-Sendungen vom 03.07.2017 bis zum 09.07.2017 berichtet.