UnserDing Scratch Logo
Sendemaste (Foto: fotolia)
Empfang

Es gibt mehrere Möglichkeiten UNSERDING zu hören - über Antenne, im Digitalradio, über das Kabelnetz oder via Internet! Hier findet ihr alle Freqenzen, Programme, Kanäle und Links zu den verschiedenen Webradio-Angeboten.

Antenne (UKW)

UNSERDING könnt ihr über UKW (analog) im gesamten Saarland und in den angrenzenden Regionen von Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg mit 100 Kilowatt (kW) Leistungsstärke über die Frequenz 103,7 MHz empfangen.

UNSERDING-Frequenzen (Foto: SR)

Im östlichen Saarland gibt es zusätzliche Frequenzen, da dort die Empfangbarkeit unter 103,7 MHz aus technischen Gründen stark eingeschränkt ist. Deshalb wird UNSERDING in der Region Blieskastel - Homburg - Bexbach zusätzlich über den Senderstandort Bliestal auf der Frequenz 98,0 MHz mit einer Leistung von 5 kW ausgestrahlt. Auch für das Mandelbachthal (98,6 MHz) sowie für St. Wendel und Ottweiler (90,3 MHZ) gibt es sogenannte Stützfrequenzen.

Im Autoradio neu abspeichern!
Probleme mit dem Empfang im Autoradio? Einfach das Programm neu abspeichern, damit die in RDS übertragene alternative Frequenze für die automatische Umschaltung korrekt empfangen wird.

Kabelnetz

UNSERDING wird in den Kabelanlagen im Saarland analog auf der Frequenz 101,35 MHz verbreitet.

Digital Radio

UNSERDING empfangt ihr über den DAB-Block 9A. Digital Radio ermöglicht den störungsfreien, mobilen Empfang von Radioprogrammen in CD-Klangqualität ohne Frequenzwechsel im DAB-Sendegebiet. Zudem können Datendienste sowohl mit programmbegleitendem Inhalt als auch Zusatzdienste wie Staumeldungen, Stadtpläne etc. mit Hilfe eines Displays abgerufen werden. Viele Hersteller bieten entsprechende Endgeräte, die neben Digital Radio auch weiterhin UKW-Empfang erlauben, im Handel an.